Zur Zeit ist 1 Gast
und 0 Mitglieder online.

Das Maximum lag bei 67 Besuchern

Sie sind ein anonymer Benutzer.

 

Erweiterung der Lichtschießanlage der SGi Stetten/Rems 2017

 


GESCHAFFT!

Bis zum 28. April 2017 konnten wir die erforderlichen 1200€ sammeln und nach Ablauf der Widerrufsfristen wurde uns das Geld am 24. Mai 2017 ausbezahlt. Gleich im Anschluss daran haben wir uns auf die Suche nach dem günstigsten Angebot gemacht und am Mittwoch, den 28. Juni 2017 war es endlich soweit - wir durften unser neues Lichtgewehr in Empfang nehmen.

 

Die Einweihung des Lichtgewehrs erfolgt am Sonntag, den 09. Juli 2017, auf dem Stettener Straßenfest. Hier kann die Jugend des Orts, gerne aber auch die Eltern oder erwachsene Interessierte, von 12 bis 17 Uhr an einem Lichtschießstand das sportliche Schießen mit dem Lichtgewehr ausprobieren. 

 

Bei der Verwirklichung des Projekts "Anschaffung einer zweiten Lichtschießanlage" im Jahr 2017 haben uns die folgenden Personen und Firmen, bei denen wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken möchten, unterstützt:

BW-Bank, Hans Beck, Walter Beck, Bärbel & Ulrich Clemenz, Silvia & Benjamin Hügler, Emma Hügler, Felix Hügler, Manfred & Gerda Haarer, Hedwig & Franz Hofer, Oliver Mößner, Tim Pfänder, Daniel Probst, Siegfried Reichle, Marc Schiefer, Hans Seybold, Markus Simon - Mentaltraining, Stefan Sommer, 67'er Auslese, Hans Sproß und den 10 weiteren anonymen Spendern.

 


WORUM GEHT ES IN DIESEM PROJEKT?

Schießen mit Licht - ganz ohne Projektile und nur mit einem Lichtstrahl. Bisher besitzen wir eine solche Anlage, auf der vollkommen gefahrlos geschossen werden kann und die selbst für Jugendliche unter 12 Jahren zugelassen ist. Diese wollen wir nun mit Hilfe und Unterstützung der Crowd-Funding-Plattform der BW-Bank um ein zweites Laserziel und ein zweites Lasergewehr erweitern und möchten auch Sie für dieses Vorhaben um Ihre Unterstützung bitten.

 

 


WARUM SOLLTE DAS PROJEKT UNTERSTÜTZT WERDEN?

Das Projekt ist eine Maßnahme um die Jugendarbeit in unserem Verein auszubauen und neue Nachwuchssportler für unsere Mannschaften zu gewinnen. Mit dem zusätzlichen Gewehr können bei unserem Schützenfest und Ferienprogramm mehr Interessierte gleichzeitig schießen - und im direkten Vergleich wird es interessanter für die Schützen. Auf Veranstaltungen im Ort sind die zu erfüllenden Vorgaben für ein Lichtgewehr bei weitem nicht so streng wie beim Schießen mit dem Luftgewehr - sie können somit als Ersatz für unsere bisherige Schießbude verwendet werden.

 


WIE KANN ICH UNTERSTÜTZEN?

Wir sammeln die Unterstützungen über die Crowd-Funding-Plattform der BW-Bank. Auf dieser haben Sie die Möglichkeit, das Projekt entweder mit einem selbst gewählten Betrag - das entspricht einer Spende - oder über eine der Prämien aus dem Projektshop - hier erhalten Sie eine Gegenleistung - zu unterstützen.

Das Beste daran ist: Die BW-Bank unterhält einen Spendentopf, der monatlich zum Monatsersten aufgefüllt wird. Für jeden Unterstützer erhalten wir aus diesem Spendentopf einmalig 5€ zusätzlich unter der Voraussetzung, dass die Höhe der Unterstützung mindestens 5€ beträgt und sich zum Zeitpunkt der Unterstützung noch etwas in diesem Spendentopf befindet. Wichtig: Den Zuschuss gibt es nur einmal pro Unterstützer, also Person.

Außerdem können Sie uns natürlich auch damit helfen, dass Sie diese Information an Freunde, Bekannte, Kollegen und Geschäftspartner, etc. weitergeben.

HELFEN SIE JETZT MIT...

...und unterstützen Sie unser Vorhaben auf der Crowd-Funding-Plattform der BW-Bank (--> www.bw-crowd.de/#!lichtschiessanlage-sgi-stetten <--) entweder mit einem selbst gewählten Betrag oder indem Sie eine der Prämien aus dem Projektshop auswählen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 


WAS PASSIERT MIT DEM GELD BEI ERFOLG?

Mit dem Geld wird ein neues Disag RedDot Komplettpaket Gewehr (Laserziel + Lasergewehr) angeschafft und in die bestehende Anlage integriert. Sollte mehr als der notwendige Betrag zusammenkommen (es können bis zu 250% des Zielbetrags von 1200€, also 3000€, gesammelt werden), wird das überschüssige Geld für den Ausbau der Bogensportmöglichkeiten in unserer Halle oder gar für eine weitere (dritte) Lichtschießanlage verwendet - wobei der Bogensport dabei vorrangig ist.

 


WAS ERHALTE ICH FÜR MEINE UNTERSTÜTZUNG?

Jeder Unterstützer wird, sofern nicht anders gewünscht, in die Unterstützerliste auf unserer Homepage aufgenommen. Dann kommt es darauf an:

  • Erfolgt die Unterstützung im Austausch für eine Prämie erhält der Unterstützer diese entweder zu unseren Trainingszeiten (mittwochabends 19-21 Uhr) oder bei unserem kommenden Schützenfest (8.-10. September 2017)

  • Handelt es sich bei der Unterstützung um Sponsoring, erhält der Unterstützer eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer und natürlich die entsprechende Gegenleistung (Werbung auf unserer Homepage, am Anschlagsbrett im Außenbereich unseres Schützenhauses und ggf. Verewigung des Firmenlogos auf dem Lichtgewehr)

  • Handelt es sich bei der Unterstützung um eine Spende, erhält der Spender ab einem Betrag von 20€ eine Spendenbescheinigung über den gespendeten Betrag. (Kleinspenden unter 200€ können, auch ohne Spendenbescheinigung, mit einem vereinfachten Nachweis, z.B. dem Kontoauszug, von der Steuer abgesetzt werden)

 


ICH MÖCHTE ANSTELLE EINER PRÄMIE LIEBER EINE SPENDENBESCHEINIGUNG - WIE KANN ICH SPENDEN?

👍☺ Zunächst einmal vielen Dank dafür, dass Sie sich für diesen Weg entschieden haben, da in diesem Fall Ihre volle Unterstützung bei uns ankommt und wir keine steuerlichen Abgaben ans Finanzamt zu entrichten haben.

Eine Spende können Sie abgeben, indem Sie das "Projekt mit einem selbst gewählten Beitrag unterstützen". Sie finden die gleichnamige Schaltfläche gleich neben den Prämien. Bitte vergessen Sie nicht, die für Ihre Spendenbescheinigung notwendigen Daten (Name, Adresse) zu hinterlegen.

Bitte beachten Sie: Da für den Versand der Spendenbescheinigungen Portokosten anfallen, versenden wir diese erst ab einem Spendenbetrag von 20€ mit der Post. Aber keine Angst: Kleinspenden unter 200€ können auch mit einem vereinfachten Nachweis, z.B. dem Kontoauszug, von der Steuer abgesetzt werden. Alternativ können Sie auch gerne mittwochabends zwischen 19 und 21 bei uns vorbeikommen und sich die Spendenbescheinigung bei uns abholen.

 


 WO KANN ICH WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN?

Ihre Fragen werden Ihnen gerne unter der eMail-Adresse lichtschiessanlage@noSpam.sgi-stetten.de oder osm@noSpam.sgi-stetten.de beantwortet. Über den Fortschritt des Projekts unterrichten wir regelmäßig hier auf unserer Homepage http://www.sgi-stetten.de, auf der Sie sich natürlich auch über unseren Verein informieren können.

 



 

 

1677 Besucher haben diesen Artikel gelesen